Geinberg


AdresseThermenplatz 2
A-4943 Geinberg
E-Mail
Telefon+43 7723 8555
Fax+43 7723 8555
Websitewww.innviertel-tourismus.at



Historische Informationen

Der Name GEINBERG stammt wahrscheinlich von Geginperg ("gein" entspricht dem althochdeutschen "gegin" - "Geginperg" ist daher eine Siedlung, die "gegen den Berg zu" liegt).

Funde belegen, dass Geinberg bereits zur Steinzeit besiedelt war. Zur Zeit der Römer wurden in der näheren Umgebung mehrere Stationen und Kastelle errichtet. Im Laufe der Völkerwanderung wurden die Römer von den Alemannen aus dem Land getrieben und diese später von den Bajuwaren verdrängt.
Unser Gebiet ist daher ein uraltes bayerisches Siedlungsgebiet. Bis 1779 gehörte das ganze Innviertel, somit auch Geinberg, zu Bayern. Durch seine Lage am Inn und als Grenzgebiet zwischen Bayern und Österreich war das Innviertel Jahrhunderte lang ständig kriegerischen Auseinandersetzungen unterworfen. Infolge abwechselnder Besestzungen durch österreichische Könige und bayerische Herzöge wurde das Land immer wieder verwüstet, abgebrannt und ausgeraubt.

Erste Nachrichten über Geinberg stammen aus dem 8. Jahrhundert. Die Herren von Geinberg, deren Namen von 1130 - 1262 urkundlich belegt werden können, waren Lehensleute von Passau. Ihre Burg stand auf dem Platz der heutigen Pfarrkirche. Gegen Ende des 13. Jahrhunderts traten die Ahaimer (später Ahamer) die Besitznachfolge der Herren von Geinberg an und herrschten bis 1881 auf Schloss Neuhaus.

Im Umsturzjahr 1848 wird Geinberg eine selbständige Gemeinde, mit Graf Josef von Aham, Schlossbesitzer in Neuhaus, als ersten Bürgermeister.


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoVerein Europäischer Pilgerweg - VIA NOVASpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
cms87-sessionVerein Europäischer Pilgerweg - VIA NOVAEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
cms87-hashVerein Europäischer Pilgerweg - VIA NOVAPrüfsumme zur eindeutigen ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cms87-languageVerein Europäischer Pilgerweg - VIA NOVASpeichert die vom Benutzer ausgewählte Sprachversion einer Webseite.90 Tage
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.