Geinberg


AdresseThermenplatz 2
4943 Geinberg
E-Mail
Telefon+43 7723 8555
Fax+43 7723 8555
Websitewww.innviertel-tourismus.at



Pilgerfreundliche Gastgeber/in


SPA Resort Therme Geinberg Thermenplatz 1, 4943 Geinberg Nach der Piglerwanderung können sie die abwechslungsreich gestaltete WASSERWELT (Thermal-, Frisch- und Salzwasser) auf 3.000 m² Wasserfläche sowie die karibische SAUNAWELT mit elf Themensaunen und viele mehr, genießen.... mehr
Unterkünfte - Geinberg - Innviertel Tourismus Thermenplatz 2, 4943 Geinberg... mehr

Übernachtungsmöglichkeiten

 

In Geinberg sind Sie zu Gast bei Freunden: 

Unterkünfte - Geinberg



Tourist-Informationen / Sonstige Adressen

Sie sind gekommen, um zu bleiben? S’INNVEIRTEL Tourismus bietet Ihnen eine Übersicht über weitere Ausflugsziele und Übernachtungsmöglichkeiten über Geinberg hinaus.



Leitspruch

Den Leitspruch den sich die VIA NOVA Gemeinde Geinberg ausgewählt haut lautet:

Auf zu neuen Ufern!



Historische Informationen

Der Name GEINBERG stammt wahrscheinlich von Geginperg ("gein" entspricht dem althochdeutschen "gegin" - "Geginperg" ist daher eine Siedlung, die "gegen den Berg zu" liegt).

Funde belegen, dass Geinberg bereits zur Steinzeit besiedelt war. Zur Zeit der Römer wurden in der näheren Umgebung mehrere Stationen und Kastelle errichtet. Im Laufe der Völkerwanderung wurden die Römer von den Alemannen aus dem Land getrieben und diese später von den Bajuwaren verdrängt.
Unser Gebiet ist daher ein uraltes bayerisches Siedlungsgebiet. Bis 1779 gehörte das ganze Innviertel, somit auch Geinberg, zu Bayern. Durch seine Lage am Inn und als Grenzgebiet zwischen Bayern und Österreich war das Innviertel Jahrhunderte lang ständig kriegerischen Auseinandersetzungen unterworfen. Infolge abwechselnder Besestzungen durch österreichische Könige und bayerische Herzöge wurde das Land immer wieder verwüstet, abgebrannt und ausgeraubt.

Erste Nachrichten über Geinberg stammen aus dem 8. Jahrhundert. Die Herren von Geinberg, deren Namen von 1130 - 1262 urkundlich belegt werden können, waren Lehensleute von Passau. Ihre Burg stand auf dem Platz der heutigen Pfarrkirche. Gegen Ende des 13. Jahrhunderts traten die Ahaimer (später Ahamer) die Besitznachfolge der Herren von Geinberg an und herrschten bis 1881 auf Schloss Neuhaus.

Im Umsturzjahr 1848 wird Geinberg eine selbständige Gemeinde, mit Graf Josef von Aham, Schlossbesitzer in Neuhaus, als ersten Bürgermeister.


Sonstiges / Wissenswertes

Gefühlvoll integriert in die naturbelassene Landschaft des Innviertels, bietet die moderne Therme Geinberg ein "Erlebnis für alle Sinne"; in der abwechslungsreich gestalteten Thermenlandschaft, der harmonisch ausgerichteten Saunawelt mit den großzügigen Ruheräumen, der breiten medizinischen Angebotspalette ....

Wasser - Quelle der Gesundheit
Das artesisch austretende Heilwasser ist mit 100,6 °C eine der heißesten Heilquellen Mitteleuropas. Das als Natrium-Hydrogencarbonat-Chlorid-Mineral-Schwefel ausgewiesene Quellwasser eignet sich vor allem für therapeutische Anwendungen im Bereich des Rheumatischen Formenkreises, des Bewegungs- und Stützapparates sowie bei der Behandlung von Stoffwechselerkrankungen.

Ortschaften in Geinberg: Durchham, Ellreching, Hart, Haudering, Kager, Moosham, Neuhaus, Nonsbach, Oberaichet, Winten, Geinberg

LANDSCHAFT -  ca. 2/3 des Gemeindegebietes ist Hügelland, 1/3 liegt in der fruchtbaren Ebene.
Den harmonischen Wechsel zwischen Ebenen, Hügeln, Wäldern, Äckern und Wiesen hat unser Heimatdichter Franz Stelzhamer treffend wie kein anderer zum Ausdruck gebracht:

"Und so gwürflad rundum,
und so schen is dö Gögnd,
az wann´s just insa Herrgot
häd hinbroat´t und gsögnt."


WIRTSCHAFT - LANDWIRTSCHAFT - Bewirtschaftete Flächen: ca. 695 ha Äcker, 268 ha Wiesen, 32 ha Garten, 180 ha Wald (einschließlich Forstbaumschulen), 70 landwirtschaftliche Betriebe, davon sind nur mehr 10 Vollerwerbsbetriebe, die Typische Hofform: Vierseithof

Landwirtschaftliche DIREKTvermarkter:

Unser WAPPEN -  Der rote Leopard in der vorderen Hälfte des Schildes erinnert an die Ahamer, die fast 600 Jahre lang (von 1290 bis zum Erlöschen des Geschlechtes 1881) Schloss Neuhaus in ihrem Besitz hatten und noch im 18. Jahrhundert eine Hofmark mit niederer Gerichtsbarkeit besaßen. Das Ährenbündel im linken Feld verweist auf die nahmhafte landwirtschaftliche Produktivität der im Gemeindegebiet wirkenden bäuerlichen Genossenschaften, deren Erzeugungsvolumen 1966 an dritter Stelle in Oberösterreich stand.

Die Wappen- und Fahnenfarben symbolisieren die ehemalige Zugehörigkeit des Ortes zu Bayern und die heutige zu Oberösterreich.



Pilgerstempel

   Touristinformation  - Thermenplatz 2


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoVerein Europäischer Pilgerweg - VIA NOVASpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
cms87-sessionVerein Europäischer Pilgerweg - VIA NOVAEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cms87-languageVerein Europäischer Pilgerweg - VIA NOVASpeichert die vom Benutzer ausgewählte Sprachversion einer Webseite.90 Tage
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.