Partner & Sponsoren


 Die Projektträger

Die AkteurInnen im Portrait

Initiator des Projektes war ÖR Johann Spatzenegger,Altbürgermeister von Seekirchen, Seit 2006 Obmann -  Verein Europäischer Pilgwerweg

In Bayern ist die Katholische Landvolkshochschule St. Gunther der Projektträger. Dr. Josef Rehrl hat die Initiative in Bayern ergriffen.

Frau Helga Grömer, seit April 2004 neue Leiterin der Katholischen Landvolks-hochschule St. Gunther und die Stellvertretende Obfrau im Verein.

 In Österreich ist dieser Regionalverband auch der Träger dieses Projektes. Ing. Gerold Daxecker ist als Geschäftsführer des Regionalverbandes Salzburger Seengebiet intensiv mit einer Vielzahl von Organisations-und Koordinationsaufgaben betraut. Außerdem bemüht er sich besonders um die länderübergreifende Abstimmung des Projektes und um die Zusammenarbeit mit den Förderstellen. Als Projektpartner konnte REGMO - Verein zur Regionalentwicklung Mondseeland mit Obmann Josef Wendtner und der damaligen Geschäftsführerin Dipl. Ing. Christa Tatár gewonnen werden. Neue Geschäftsführerin und Ansprechperson für diesen Pilgerweg ist nun Frau Mag. Christine Winklhofer.

In Bayern ist die Katholische Landvolkshochschule St. Gunther der Projektträger. Dr. Josef Rehrl hat die Initiative in Bayern ergriffen. Frau Helga Grömer, seit April 2004 neue Leiterin der Katholischen Landvolks-hochschule St. Gunther, führt in dieser Rolle das Pilgerwegprojekt fort. Bei ihr liegt auch die Projektleitung für die Ausbildung "Spirituelle  Pilgerweg-BegleiterInnen". Frau Mag. Susanna Kungel ist als Pilgerweg-Geschäftsführerin des bayerischen Projektträgers Ansprechpartnerin für die Gemeinden auf bayerischer Seite. Darüber hinaus liegt eine Vielzahl von organisatorischen Aufgaben sowie die Projektabrechnung in ihren Händen. An die Landvolkshochschule angegliedert ist die Projektgruppe "Europäischer Pilgerweg" mit zwölf Mitgliedern aus Kirche, Kultur und Tourismus. Sie hat sich als "Hüterin der Idee" vor allem die spirituelle Ausgestaltung des Weges und die Kommunikation mit den (Pfarr-) Gemeinden zum Ziel gesetzt. Leiter der Projektgruppe ist Matthias Geyer.

Karlo M. Hujber und Mag. Ferdinand Reindl von der Beraterfirma "Ideenkreis-Hujber & Reindl OEG" sind die Projektbetreuer der Gemeinden auf österreichischer Seite. Beide haben von der ersten Stunde an bei der Entwicklung dieses Vorhabens mitgewirkt und stehen nun den Gemeinden zur Seite, wenn es um die Realisierung geht.

Zusätzlich sind die vielen Bürgermeister, Amtsleiter und ehrenamtlich beteiligten Frauen und Männer in den Gemeinden zu erwähnen, die oft unbemerkt arbeiten, damit der Europäische Pilgerweg VIA NOVA termingerecht eröffnet werden kann. Ihnen allen herzlichen Dank!

ÖR Johann Spatzenegger