Tarsdorf


Nach St. Radegund (7 km)

Nach Ostermiething (8,6 km)



Der Pilgerweg von St. Radegund kommend verläuft am südlichen Waldrand des Weilhartforstes über einen Wiesenweg zur Ehersdorfer Straße (Kupferschmied).

Nun ein kurzes Stück nach Süden zu einem Wegkreuz und den Güterweg links Richtung Osten. Nach 600 m rechts über einen Schotterweg, durch ein Waldstück und geradeaus über einen Wiesenweg zur Weilhart Landesstraße.

Man überquert die Landesstraße nach 50 m links und kommt über den Weirer Güterweg nach Leithen entlang der Weilhart Landesstraße, vorbei an der Zenzkapelle, zur Kirche nach Tarsdorf. Von hier führt der Weg am Gehsteig nach Hofweiden.

Nach dem Steinbrunnen zweigt man beim Gast- und Schlachthof Leitner rechts ab und wandert über den alten Römerweg nach Felm.

Am Asphaltweg angekommen folgt man diesen links und nach ca. 200 m zweigt rechts ein Wiesenweg zu den auffallenden Metallplastiken (Landmarken) nach Ostermiething.