Oberhofen


Nach Straßwalchen mit Irrsdorf (5,2 km)

Nach Zell am Moos (6,2 km)

Nach Neumarkt am Wallersee (10 km)



Der Weg beginnt beim Gasthaus "zum Erich" (Pestkreuz) und führt nach ca. 300 m unmittelbar bei der Pfarrkirche vorbei. Am südlichen Ortsende zweigt der Weg nach rechts ab und führt an der sogenannten "Langert", einer größeren Waldung vorbei, an deren östlichen Rand sich die Hubertuskapelle befindet. Schließlich kreuzt der Weg den Güterweg Gegend. Auf der Höhe des Weilers "Stampflhof" ergibt sich ein herrlicher Blick über das gesamt Inrrseetal und zahlreichen im Süden liegenden Bergen, wie Schober, Drachenwand und den Bergen der Osterhorngruppe. Der Weg mündet schließlich in die Fischhof-Straße und führt durch die Ortschaft Laiter (Seebad Laiter). Ab dem südlichen Ende von Laiter bis nach Zell am Moos verläuft der Weg im Wesentlichen auf dem Geh- und Radweg in einer Entfernung von 100 bis 400 m vom Ostufer des Irrsees entfern.