Pilger gehen den Weg

Pilger gehen den Weg um aufzubrechen in das Unbekannte.

Verlassen die Sicherheit, um Neues zu öffnen

Brechen auf um alte Gewohnheiten, alten Ballast abzuwerfen.

Spüren das Lebendige des Weges durch den Raum der Hoffnung.

Pilger gehen gemeinsame Wege des Friedens, der Religionen, der Begegnung über alle Grenzen.

Pilger spüren die Spannung zwischen Bewahren und Erneuern.

Pilger sehen die Notwendigkeit zur Umorientierung von materiellen Werten zu

den ideellen Massstäben und zu einem Leben in Würde.

Pilger gehen mit Offenheit und Aufmerksamkeit für die umgebende Wirklichkeit

durch die Gott mit uns in Verbindung tritt.

Pilger gehen den Weg zu sich selbst, sie entschleunigen ihr Lebens-Tempo um ganz  

individuelle Freiheit zu finden.

Pilger sind Bewahrer der Schöpfung Gottes

Pilger sehen die Schönheit der Natur und fühlen die Verantwortung und Achtung

für die Erde, für Luft, Wasser, Pflanzen, Bäume, Tiere.

Pilger sehen nicht das Ziel, sondern das Gehen des Weges selbst.

Das Bewusstsein als Menschen immer unterwegs zu sein, zu unserer ewigen Heimat in Gott.

                                                                                                                       Text: Erdmut Pawlischtschko

 

Ich habe Zeit

Nichts drängt sich auf, das zu tun wäre

Die Zeit hat heute ein anderes Mass,

fern vom Alltag, der Arbeit.

Der Terminkalender hat keine Bedeutung.

 

Ich bin frei von Verpflichtungen, von Gewohnheiten,

vom Denken an das Unerledigte.

Ich habe Zeit,

zu betrachten, zu bewundern, zu entdecken.

Ich habe Zeit,

einen neuen Geschmack am Leben zu finden.

 

Sich in Bewegung setzen

mit Bedacht, nicht zu hastig.

Die ersten Schritte sind leicht.

Vieles ist da, das ich kenne,

aber noch nie so gesehen habe.

Ich will offen sein

für das, was ist,

für das, was kommt.

 

Den Alltag lass ich zurück.

Ich werde ihn später wieder finden.

Jetzt bin ich hier.

 

Wirklichkeit in mich aufnehmen,

Landschaft und Himmel, Wind und Sonne,

Gerüche und Düfte, Wärme und Stille.

 

Wahrnehmen, was in mir ist,

meine eigene Wirklichkeit:

Was bewegt mich?

Was gibt mir Sicherheit?

Was beunruhigt mich?

Womit bin ich zufrieden?

Was sollte noch geschehen?

Auf wen kann ich bauen?

Wen trage ich in mir?


Do, 25.05.2017 von 10:00 bis 16:00 Uhr"Mit allen Sinnen"- Mit den Jahren wird man "stumpfsinnig". Wo kann man seine Sinne mehr spitzen , als in duftenden, klaren Luft des Frühlings?Unterwegs im Dreiburgenland - mit allen Sinnen- von Fürstenstein, entlang des Dobels bis zur Kapelle der Religionen. Von hier geht es hoch zur Englburg, wo man bei schönem Wetter einen herrlichen Weitblick genießen kann. An der ehemaligen Bahntrasse geht es vorbei an der Tausendjährigen Linde bis nach Tittling. Den Abschluss machen wir im Labyrinth am Blümersberg, bevor wir abschließend noch einkehren.Veranstalter: VIA NOVA PilgerwegLeitung: Renate Simmet-Burghart... mehr
Sa, 27.05.2017 - So, 28.05.2017 von 07:00 bis 17:00 Uhr"Ich bin wie ich bin"„"Ich bin wie ich bin" 2-Tages-Pilgerwanderung für Frauen in Tschechien Diese herrliche Tour führt uns in den unberührten Böhmerwald mit wunderschönen Aussichtspunkten, wo das Klima noch rau und die Vegetation noch urtümlich ist. Das Pilgern gibt uns die Möglichkeit, vom Alltag abzuschalten und die Natur mit allen Sinnen zu genießen. Schöpfe Kraft aus unberührter Natur und lass die Seele baumeln.Veranstalter: VIA NOVA PilgerwegLeitung: Renate Simmet-Burghart- PWB, Roswitha Groll, Kräuterexpertin... mehr
Sa, 03.06.2017 von 09:00 bis 15:30 UhrGemeinsam anstatt einsamDer Mensch ist nicht gern allein, deswegen werden wir den heutigen Tag zusammen mit lieben Mitpilgern verbringen. Mit Gemeinschaftsimpulsen aber auch Schweigezeiten, damit auch jeder Zeit für sich hat, pilgern wir über Feld und Wiesenwegen durchs idyllische Rottal. Schließ dich uns an, komm mit !Veranstalter: VIA NOVA PilgerwegLeitung: Christa Holler... mehr
So, 11.06.2017GEH DOCHDie Pilgerwanderung beginnt auf dem Schweiklbeg hoch über Vilshofen, führt uns über den Siebenbrückerlweg nach Frauendorf durch Wald und Wiesen, entlang eines Bachs und über Windorf wieder zurück an den Ausgangsort entlang der Donau. Wir haben dabei die Möglichkeit, uns mit allen Sinnen auf die Natur einzulassen, vom Alltag abzuschalten, Ruhe zu finden. Abschl. Andacht gegen 16.00 Uhr mit Vater Abt Rhabanus in der Krypta der Klosterkirche.Veranstalter: Silvia Ragaller VIA NOVA PilgerwegLeitung: Silvia Ragaller... mehr
So, 11.06.2017MIT GRENZEN LEBENEine Pilgerrunde im ehemaligen Sperrgebiet. Hier erlebt man Natur und Kultur diesseits und jenseits der Grenzen eine landschaftlich phänomenale mit alten Bäumen und Weiden geprägte Strecke.Veranstalter: und Leitung Simone Krampfl VIA NOVA Pilgerwegbegleiterin... mehr
Do, 15.06.2017 - Fr, 16.06.2017WILD UND URSPRÜNGLICHEine Pilgerreise vom Blümersberg aus tauchen wir ein in das wunderschöne IIztal begleitet von atemberaubenden Ausblicken geht es durch die Wildbachklamm in die VIA NOVA Stadt FreyungVeranstalter: Franz Xaver Ritzinger VIA NOVA PilgerwegLeitung: Franz Xaver Ritzinger... mehr
Sa, 24.06.2017 - So, 25.06.2017 von 09:00 bis 17:00 UhrVerwurzelt sein - Kraft schöpfen Mystischer Bayerischer WaldEine Pilgerreise vom Labyrinth am Blümersberg bei Tittling, vorbei an Seen, Kapellen, Höhlen,sagenumwobenen Orten und Kraftplätzen im Bayerischen Wald.Veranstalter: VIA NOVA PilgerwegLeitung: Renate Bloch und Renate Simmet-Burghart... mehr
Sa, 01.07.2017 von 14:00 bis 17:00 UhrPilgerweg-Begehung im MondseelandDer Kulturausschuss und der Fair-Trade-Arbeitskreis St. Lorenz laden alle BewohnerInnern und BesucherInnen des Mondseelandes herzlich ein zur ersten Pilgerweg-Begehung im MondseelandVeranstalter: VIA NOVA PilgerwegLeitung: Franz Muhr... mehr
Fr, 07.07.2017 von 21:00 bis 22:00 UhrLichterlabyrinth auf dem Blümersberg in TittlingGenießen wir gemeinsam dem Sonnenuntergang und anschließenden Vollmond bei Kerzenlichter, Taizegesang, Texte, Meditation und Gedanken zum Thema Labyrinth Bitte Sitzunterlage und eventuell Decke und Verpflegungn mitbringen, event. Taschenlampe zum lesen freiwilligen UnkostenbeitragVeranstalter: VIA NOVA PilgerwegLeitung: Renate Simmet-Burghart und Eva Reif... mehr
Sa, 15.07.2017"Aufbruch - Durchbruch"Pilgern auf den Spuren eines Pioniers Eine geführte Pilger-Runde zum „Michaelihund“, zur „Geburtsstätte des Christkindl von Ringolay“, ins wildromantiche Reschbachtal auf den Spuren eines Bergbau-Pioniers …Veranstalter: Gemeinde Hohenau / Georg BrunnhölzlLeitung: Georg Brunnhölzl, Pilgerwegbegleiter... mehr
So, 16.07.2017Lebensstufen - Alles hat seine ZeitEine Pilgertour von Tittling begleitet von wunderbaren Ausblicken auf das Dreiburgenland geht es entlang der wildromantischen Ilz in das Golddorf Perlesreut.Veranstalter: und Leitung Josef Messerklinger VIA NOVA Pilgerwegbegleiter... mehr
Fr, 21.07.2017 - Sa, 22.07.2017Egal wohin du gehst, geh mit dem HerzenEine Pilgerreise führt zwei Tage von Freyung aus durch den Bayerischen Wald. Erleben Sie unter anderem die älteste St. Anna - Wallfahrtskirche und die Wildbachklamm Buchberger LeiteVeranstalter: VIA NOVA PilgerwegLeitung: Angela Wimmer... mehr
Sa, 19.08.2017 von 09:00 bis 16:00 Uhr"An Wilden Wassern"Pilgern auf den Spuren eines Pioniers. Eine geführte Pilger-Runde von Bierhütte zum Reschbach, vorbei an einer bizarren „grünen“ Felsformation zur VIA NOVA, auf die wir am „Dr.-Ancot-Steg“ treffen. Der VIA NOVA folgen wir nun Richtung Freyung, vorbei an der „Scher“ und weiter am Saußbach entlang bis nach Freyung zum Auenpark. Von hier führt unser Pilgerweg über Kreuzberg und Reschmühle zurück nach BierhüVeranstalter: Gemeinde Hohenau / Georg BrunnhölzlLeitung: Georg Brunnhölzl, Pilgerwegbegleiter... mehr
So, 10.09.2017Sünching StraubingVeranstalter: Elfriede Hurzlmeier - VIA NOVA Pilgerwegbegeiterin... mehr
Sa, 16.09.2017 von 09:00 bis 16:00 UhrAussichten - AnsichtenPilgern auf alten Kirchensteigen Eine geführte Pilger-Runde von Schönbrunn am Lusen auf einem alten Kirchensteig über den Frauensteg nach Kreuzberg. Von dort über die Bründl-Kapelle nach Vierhäuser. Hier können wir zwischen 2 Varianten wählen: Die kürzere direkt über Raimundsreut nach Schönbrunn, die etwas (3 km) längere über Mauth, Raimundsreut nach Schönbrunn.Veranstalter: Gemeinde Hohenau / Georg BrunnhölzlLeitung: Georg Brunnhölzl, Pilgerwegbegleiter... mehr
Sa, 23.09.2017 von 08:00 bis 17:00 UhrPilgertag von Kelheim nach Poikam/Bad Abbach - Schwester WasserSei gepriesen Du mein Herr, durch die Schwester Wasser, die so nützlich ist und so kostbar und so rein“, heißt es im Sonnengesang. Nicht nur nützlich und kostbar ist das Wasser, sondern lebensnotwendig.Veranstalter: LVHS NiederalteichLeitung: Rosalinde Mader... mehr
Sa, 23.09.2017 - So, 24.09.2017 von 09:00 bis 17:00 UhrWilde Wasser - LebensquellenEine Pilgerreise von Hals entlang der "Schwarzen Perle" Ilz, inmitten unzerstörter Natur und beeindruckenden Felsformationen bis hin zum Zusammenfluss von Ilz und Ohe.Veranstalter: VIA NOVA PilgerwegLeitung: Renate Bloch und Renate Simmet-Burghart... mehr
Sa, 14.10.2017 von 09:00 bis 16:00 UhrMögen die Grenzen an die du stößt, einen Weg für deine Träume offen lassen.Oft stoßen wir, ausgelöst durch innere, sowie auch äußere Umstände an Grenzen in unserem Leben. Durch Stress und Hektik vergessen wir zu Leben. Heute nehmen wir uns Zeit, die Grenzen zu erspüren und zu öffnen. Wir schaffen Platz in unserem Herzen für neue und alte Träume. Gib dir und deinem Leben eine Chance - Geh mit!Veranstalter: VIA NOVA PilgerwegLeitung: Christa Holler... mehr
So, 15.10.2017Straubing - BogenVeranstalter: Elfriede Hurzlmeier - VIA NOVA Pilgerwegbegeiterin... mehr
Sa, 30.12.2017 von 12:30 bis 17:00 UhrPilgern zwischen den JahrenInnehalten - zwischen den Jahren Aten holen, neu Auffüllen lassen - wir sind bewußt unterwegs und haben keine Eile. Dankbar schauen wir zurück, hoffnungsvoll nach vorne....Veranstalter: VIA NOVA PilgerwegLeitung: Silvia Ragaller, PWB & Andreas Kindermann, Theologe... mehr