Pilger gehen den Weg

Pilger gehen den Weg um aufzubrechen in das Unbekannte.

Verlassen die Sicherheit, um Neues zu öffnen

Brechen auf um alte Gewohnheiten, alten Ballast abzuwerfen.

Spüren das Lebendige des Weges durch den Raum der Hoffnung.

Pilger gehen gemeinsame Wege des Friedens, der Religionen, der Begegnung über alle Grenzen.

Pilger spüren die Spannung zwischen Bewahren und Erneuern.

Pilger sehen die Notwendigkeit zur Umorientierung von materiellen Werten zu

den ideellen Massstäben und zu einem Leben in Würde.

Pilger gehen mit Offenheit und Aufmerksamkeit für die umgebende Wirklichkeit

durch die Gott mit uns in Verbindung tritt.

Pilger gehen den Weg zu sich selbst, sie entschleunigen ihr Lebens-Tempo um ganz  

individuelle Freiheit zu finden.

Pilger sind Bewahrer der Schöpfung Gottes

Pilger sehen die Schönheit der Natur und fühlen die Verantwortung und Achtung

für die Erde, für Luft, Wasser, Pflanzen, Bäume, Tiere.

Pilger sehen nicht das Ziel, sondern das Gehen des Weges selbst.

Das Bewusstsein als Menschen immer unterwegs zu sein, zu unserer ewigen Heimat in Gott.

                                                                                                                       Text: Erdmut Pawlischtschko

 

Ich habe Zeit

Nichts drängt sich auf, das zu tun wäre

Die Zeit hat heute ein anderes Mass,

fern vom Alltag, der Arbeit.

Der Terminkalender hat keine Bedeutung.

 

Ich bin frei von Verpflichtungen, von Gewohnheiten,

vom Denken an das Unerledigte.

Ich habe Zeit,

zu betrachten, zu bewundern, zu entdecken.

Ich habe Zeit,

einen neuen Geschmack am Leben zu finden.

 

Sich in Bewegung setzen

mit Bedacht, nicht zu hastig.

Die ersten Schritte sind leicht.

Vieles ist da, das ich kenne,

aber noch nie so gesehen habe.

Ich will offen sein

für das, was ist,

für das, was kommt.

 

Den Alltag lass ich zurück.

Ich werde ihn später wieder finden.

Jetzt bin ich hier.

 

Wirklichkeit in mich aufnehmen,

Landschaft und Himmel, Wind und Sonne,

Gerüche und Düfte, Wärme und Stille.

 

Wahrnehmen, was in mir ist,

meine eigene Wirklichkeit:

Was bewegt mich?

Was gibt mir Sicherheit?

Was beunruhigt mich?

Womit bin ich zufrieden?

Was sollte noch geschehen?

Auf wen kann ich bauen?

Wen trage ich in mir?


Sa., 18.07.2020 von 07:00 bis 14:00 UhrGeh aus mein Herz und suche FreudHinausgehen in die Natur und die Freude suchen – d.h. alle Sinne öffnen für das Schöne, das uns begegnet. Den Kopf durchlüften, trübe Gedanken ziehen lassen, die Seele nähren. Gemeinschaft trotz Abstand spüren, Kraft und Gelassenheit tanken. Dafür soll dieser Tag den Boden bereiten. Schweigezeiten und Austausch unterstützen uns dabei. Rundweg ab Kalteneck flussaufwärts bis zur Schrottenbaummühle. Dort gegen 9:30 / 10:00 Frühstück auf der Terrasse. Auf der anderen Ilzseite geht es zurück nach Kalteneck. Weglänge 12 km, gesamte Gehzeit ca. 3 ½ Stunden Bitte an gute Schuhe, Trinkvorrat, Sitzunterlage, Sonnen-/ Regen-/ Zeckenschutz denken. Wir halten uns an die aktuell gültigen Corona RegelnVeranstalter: KEB im Bistum Passau... mehr
Mo., 20.07.2020 ab 20:00 UhrKreistänze mit dem Thema „Labyrinth“Eine Sommer – Labyrinthveranstaltungen auf dem Blümersberg 2020Leitung: Renate Simmet Burghart VIA NOVA Pilgerwegbegleiterinnen und Freundinnen... mehr
Sa., 25.07.2020 von 07:40 bis 16:00 UhrAuf den Spuren des Hl. Jakob zum Geburtstag des Heiligen JakobusPilgerwanderung auf dem heimischen Jakobsweg von Ruhstorf an der Rott nach Karpfham. Es muss nicht immer Spanien sein, auch bei uns kann man auf dem Jakobsweg pilgern.Veranstalter: Christa HollerLeitung: Christa Holler... mehr
So., 09.08.2020 - Di., 11.08.2020Auf der VIA NOVA unterwegs im VilstalMit dieser Pilgerwanderung möchten wir Sie auf einem Stück der VIA NOVA im schönen Vilstal einladen. Es ist die erste Etappe eines Weges, der in den nächsten Jahren bis ins österreichische St. Wolfgang am Wolfgangsee fortgesetzt wird. Kommen Sie mit und seien Sie offen für so manche Begegnung auf dem Weg. (Sofern es die allgemeine Lage erlaubt und unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln).Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro e. V.Leitung: Simone Krampfl VIA NOVA Pilgerwegbegleiterin und Irene Huber Diözesanpilgerleiterin... mehr
Sa., 22.08.2020 von 08:30 bis 16:00 UhrAuszeit für die SeeleMit jedem Schritt mehr zur Ruhe kommen. Begegnung und Austausch mit Gleichgesinnten. Schweigend sich selbst begegnen, das ist Pilgern. Von Mallersdorf nach GeiselhöringVeranstalter: Christa HollerLeitung: Christa Holler... mehr
Sa., 12.09.2020 von 08:30 bis 17:00 UhrLASS LOS! Was wir nicht schaffen, müssen wir loslassen, sonst schafft es uns. Ernst FerstlAngespannt und ausgelaugt, vieles hat sich angestaut. Zuviel ist zuviel, loslassen ist unser Thema auf der 16 km langen Strecke zwischen Ering am Inn über Stubenberg nach Simbach am Inn.Veranstalter: LVHS NiederalteichLeitung: PB Christa Holler... mehr
Sa., 12.09.2020 von 08:30 bis 17:00 UhrLass los! Pilgerwanderung auf dem Bruder Konrad Weg und der VIA NOVA von Ering nach Simbach am Inn"Was wir nicht schaffen, müssen wir loslassen, sonst schafft es uns." (Ernst Ferstl) Sie sind manchmal angespannt und ausgelaugt? Die Dinge stauen sich auf und werden zu viel? Loslassen ist das Thema auf der 16 km langen Strecke zwischen Ering über Stubenberg nach Simbach am Inn, entlang des Bruder-Konrad Weges und der VIA NOVA.Veranstalter: Bildungshaus Landvolkshochschule NiederalteichLeitung: Christa Holler... mehr
Fr., 25.09.2020 - Di., 29.09.2020Heilsame Auszeit - Pilgern für Schnecken... „manchmal muss ich mich suchen gehen", 5 Tage therapeutisches -spirituelles Pilgern. Fixstandort St. Georgen im Attergau, sternförmiges Tagespilgern Pilgerwanderung in der herrlichen Umgebung des Attersee.Veranstalter: Rosina Lamprecht, Praxis für Psychotherapie, Traumatherapie, PilgerbegleitungLeitung: Rosina Lamprecht, Psychotherapeutin, Pilgerbegleiterin und Silvia Dygryn, Natur-und Spielpädagogin... mehr
Fr., 02.10.2020 - So., 04.10.2020 von 18:00 bis 13:00 UhrWas macht mich lebendig?Geh mit uns ein Stückerl am VIA NOVA. Vater und Tochter laden dazu ein. An diesem Wochenende, laden wir Dich ein inne zuhalten und heraus zutreten aus dem gewohnten Alltag. Beim gemeinsamen Gehen am Pilgerweg VIA NOVA, spüren wir der Frage nach „Was macht mich lebendig?“ Für den Tagesablauf gibt es einen von uns begleiteten Rahmen und gleichzeitig auch genug Raum und Zeit für persönliche Begegnung und sich aufeinander einzulassen. Achtsamkeit, Resilienz und Dankbarkeit sind die Zauberwörter der Zukunft. Offene Angebote, für Rituale, Schweigezeiten und Gespräch im Austausch, bieten Gelegenheit, sich darin zu üben.Veranstalter: Verein Europäischer Pilgerweg - VIA NOVA, in Zusammenarbeit mit Spirituelle Wegbegleiter in OÖLeitung: Franz Muhr und Martina Lehofer-Muhr... mehr
Fr., 23.10.2020 - So., 25.10.2020Pilgerwanderung der VIA NOVA PilgerwegbegleiterInnenDiese 3-tägige Pilgerwanderung ist eine geschlossene Weiterbildungsveranstaltung für VIA NOVA Pilgerwegbegleiter*Innen.Veranstalter: Verein Europäischer Pilgerweg - VIA NOVALeitung: Obmann Dr. Josef Guggenberger... mehr
Sa., 07.11.2020Wer aufbricht, kommt auch heim - Pilgertag im MondseelandDer Pilgerweg ist ein Rundkurs (20 km, 1060 Höhenmeter) mit Start um 8:30, und Ende um 17:00, bei der Heimkehrerkirche Loibichl, 5311 Innerschwand. Highlights am Weg: Themenweg Lebensroas - www.lebensroas.at Aussichtsturm Kulmspitze: https://mondsee.salzkammergut.at/oesterreich-poi/detail/430010521/aussichtsturm-kulmspitze.html Konradkirche in Oberwang, mit Werken der Künstlerin Lydia RoppoldVeranstalter: Franz Muhr VIA NOVA PilgerwegbegleiterLeitung: Franz Muhr... mehr
Sa., 28.11.2020 von 09:00 bis 16:00 UhrAuszeit für die SeeleMit jedem Schritt mehr zur Ruhe kommen. Begegnung und Austausch mit Gleichgesinnten. Schweigend sich selbst begegnen, das ist Pilgern. Von Weigendorf nach Marklkofen.Veranstalter: KEB DGF - LANLeitung: Christa Holler... mehr
Di., 30.03.2021"Gehen ist wachsen. Wachsen mit dem Horizont."Zur Entschleunigung, Einstimmung und Besinnung auf das Osterfest wird die eintägige vorösterliche Pilgerwanderungen von Berndorf nach Obertrum angeboten. Treffpunkt: 8.30 Uhr Berndorf Dorfplatz/F.X.Gruber-Platz Pilgersuppe in der Röhrmoosmühle in Seeham.Veranstalter: und Leitung: Bgm.a.D. Dr. Josef Guggenberger und Pilgerwegbegleiterin Mag. Ursula Fink aus Berndorf... mehr
Mi., 31.03.2021 von 08:30 bis 17:00 UhrSternpilgerwanderung Leben- Bewegen- Begegnen-Pilgern2 Gruppen machen sich von österreichischen Obernberg am Inn auf verschiedenen Rundwegen auf den Weg, welche uns am Ende der Wanderung wieder in Obernberg am Inn bei einem Abschlussgottesdienst vereinen. Nur wer im Leben in Bewegung bleibt wird sich selbst und den Mitmenschen pilgernd begegnen.Veranstalter: VIA NOVA Europäischer PilgerwegLeitung: Franz Muhr, Monika Zellner, Hans Mandlmaier... mehr
Mi., 31.03.2021 von 08:30 bis 17:00 UhrSternpilgerwanderung Obernberg-Bad Füssing-ObernbergVon Obernberg aus pilgern wir nach Bad Füssing, lassen im Kurpark die Pracht der Frühlingsblumen auf uns wirken und begehen das vor der katholischen Kirche gestaltete Labyrinth. Dieses Symbol für den Lebensweg des Menschen wird uns in Impulsen und Texten an diesem Pilgertag begleiten. Nach einer Mittagspause mit Pilgersuppe beim Kirchawirt in Safferstetten wandern wir zurück nach Obernberg. Dort feiern wir in der Abendmahlkirche Gottesdienst mit Pfarrer Alfred Wiesinger. Die gesamte Gehstrecke beträgt ca. 15 km.Veranstalter: Verein Europäischer Pilgerweg - VIA NOVALeitung: Hans Mandlmaier, Pilgerwegbegleiter... mehr