Das Labyrinth zeigt den Weg in die innere Mitte!


Datum, Uhrzeit14.09.2019
09:00 - 17:00 Uhr
OrtHöhnhart - Aspach - Roßbach - Herbstheim
LeitungBerta Altendorfer, VIA NOVA Pilgerwegbegleiterin
Mindestteilnehmerzahl8 Personen Maximale-Teilnehmerzahl 20 Personen
AnmeldeschlussDi., 10.09.2019
Anmeldung & InfoBerta Altendorfer

+43 (0)664 51 24 785



Pilgerwegbegleiter

Berta Altendorfer

E-Mail:



 

Labyrinth - bei diesem Wort denkt fast jeder zuerst an einen Irrgarten mit Sackgassen, Kreuzungen und Verzweigungen, in dem man sich leicht verlaufen kann. Ein klassisches Labyrinth dagegen sieht ganz anders aus: Nur einen einzigen, unverzweigten Weg gibt es darin, und der führt sicher ans Ziel und wieder heraus.

 

Seit 5.000 Jahren sind Menschen vom Sinnbild des Labyrinths fasziniert. Das Labyrinth ist ein Spiegelbild der Selbstbegegnung. Den Weg durch das Labyrinth erkennen wir als Heilsweg, der zu unserem wahren Selbst führt, der uns Mut gibt, unsere eigenen verschlungenen Lebenswege weiterzugehen und nicht aufzugeben. Der Weg, der uns nach innen führt, führt uns zugleich auch wieder nach außen, zurück in die innere Mitte, in unsere eigene Wirklichkeit, in unsere Lebenssituation.

                                                        "Es kommt die Zeit, da wirst du spüren, dass du dich selbst erkennen,                                                                                                                               deine eigenen Wege gehen und deine eigenen Träume leben musst."               

                                                                                                                          Sergio Bambaren



Medien / Downloads