Pilgern in Begleitung


Sa., 22.09.2018 von 08:00 bis 17:00 UhrSchwester Wasserauf der VIA NOVA unterwegs von Kelheim nach Poikam/Bad AbbachVeranstalter: LVHS NiederalteichLeitung: Rosalinde Mader... mehr
Mi., 03.10.2018TAG DER FAMILIEFamilienpilgern von Freyung aus in die tief eingeschnittene, wildromantische Schlucht des Saußbaches und der Wolfsteiner Ohe nach Ringelai; Treffpunkt 13:00 Uhr am Parkplatz/schwimmbad. Rückfahrt mit dem Bus.(8Km)Veranstalter: Angela Wimmer Pilgerwegbegleiterin... mehr
Do., 11.10.2018 - Sa., 13.10.2018 von 09:30 bis 17:00 UhrSeenpilgern im FlachgauIn der Natur gehen und sich selbst ein Stücken näher kommen: Wir pilgern 3 Tage im zauberhaften Flachgauer Seenland auf den Spuren der Pilgerwege Jakobsweg und Via Nova.Veranstalter: Angelika WimmerLeitung: Angelika Wimmer, Pilgerbegleiterin, Wanderführerin... mehr
Fr., 12.10.2018 - So., 14.10.2018 von 18:00 bis 17:00 UhrIm Fluss des Lebens2-tägige Pilgerwanderung von Passau nach SchärdingVeranstalter: LVHS NiederalteichLeitung: Renate Veitl-Müller, Beate Götzer... mehr
Sa., 27.10.2018 - So., 28.10.2018Pilgerwanderung der VIA NOVA Pilgerwegbegeiter/-innenDie Herbstpilgerwanderung findet heuer im Bayerischen Wald statt. Die Gruppe der Pilgerwegbegleiter/-innen wird mit Wolfgang Matzke die St. Anna Kirche in Kreuzberg besichtigen und von Freyung, Schloss Wolfstein, Buchberger Leite nach Ringelai pilgern. (12 Km) Am Sonntag treffen sich die Pilgerwegbegleiter/-innen um 9:30 Uhr an der der St. Nikolauskirche in Perlesreut /Kirchberg. Die Pilgerwanderung führt in das Keltendorf Gabreta und nach Ringelai. (12km)Veranstalter: VIA NOVA PilgerwegLeitung: Franz Xaver Ritzinger und Rosina Lang... mehr
Sa., 03.11.2018Wer aufbricht kommt auch heimEintägige Pilgerwanderung im MondseelandVeranstalter: VIA NOVA Pilgerweg, in Kooperation mit Spirituelle Wegbegleiter in OÖLeitung: Franz Muhr... mehr


Weg-Gehen

Auf-Brechen Das Nötigste in den Rucksack gepackt, gutes, eingegangenes Schuhwerk an den Füßen und dann: Auf-brechen.

Unterwegs- sein Den Alltag, die Hektik und all den Ballast, der auf den Schultern lastet, am Pilgerweg ablegen, hinter sich lassen und sich auf den Weg machen. Weit-blicken und irgendwann an-kommen.