Atting & Rain


AdresseSchloßplatz 2
D-94369 Rain
E-Mail
Telefon0 94 29 / 94 01 - 0
Fax0 94 29 / 94 01 - 26
Websitewww.vgem-rain.de
ÖffnungszeitenMontag - Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag: 13.30 - 16.00 Uhr
Mittwoch: 13.30 - 18.00 Uhr



Übernachtungsmöglichkeiten

Gasthof Ebner

Johann-Firlbeck-Straße 3

94348 Rinkam

Tel.: 09421/23844  

 

Flugplatzrestaurant Wallmühle

Flugplatzstr. 2

94348 Atting

Tel.: 09429/947779    

www.flugplatzrestaurant-wallmuehle.de

 

Evelyn Moses

Rainer Weg 4

94348 Atting

Tel.:09429/8199

www.evelyn-moses.de

 



Historische Informationen

Atting & Rain – Der Ort Rain entwickelte sich aus einer Burg des 13. Jahrhunderts, die von der Familie Rainer von Rain errichtet wurde. Rain liegt nur etwa 1 km westlich der Einmündung der Kleinen Laber in die Große Laber. Atting wurde im Jahr 847 erstmals urkundlich erwähnt und liegt in der Region Donauwald am Ausgang des Tals der Kleinen Laber.

 



Sehenswürdigkeiten

Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (Hauptstr. 33, Atting, Tel. 09429 902080)

 Die neugotische Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Atting wurde 1856 bis 1858 erbaut. Sie besitzt einen spätgotischen Chor und unter der Orgelempore eine Sandsteinmarienfigur von 1645.

Öffnungszeiten: 8 - 17 Uhr

 

Kirche Zur Verklärung Christi (Kirchstr. 2, Rain, Tel. 09429 902070)

Die Expositurkirche Zur Verklärung Christi wurde 1981 eingeweiht. Sie besitzt ornamentale Fenster von Josef Oberberger Öffnungszeiten: 8 - 17 Uhr

Schloss Rain (Schloßplatz 2, Rain)

Kirche Johannes der Täufer (Ringstr. 16, Rinkam)

 



Pilgerstempel

Verwaltungsgemeinschaft Rain (Schloßplatz 2) und Innenhof der Kirche Zur Verklärung Christi (Rain)