teilen auf

Wanderung der Waldvereinssektion Freyung auf der "VIA NOVA" im Böhmerwald



Freyung. Eine weitere Etappe auf dem "VIA NOVA -Pilgerweg" im Böhmerwald marschierte eine 16-köpfige Gruppe der Waldvereinssektion Freyung. Die vom Vereinsvorsitzenden Helmut Kaspar organisierte Wanderung führte von Annin (Annathal) nach Sušice (Schüttenhofen) im Svatobor-Bergland.

Diese zehn Kilometer lange Strecke ist zugleich auch ein Teilstück des "Gunther-Steiges" (Vintířova Stezka), der von Niederaltaich nach Prag führt. Die Wanderung auf dem Pilgerweg führte die Gruppe zunächst entlang der Otava (Wottawa) durch ein Waldstück und über Wiesen zu der vier Kilometer entfernten Ortschaft Nuzerov (Nuserau). Einst zündeten hier die Ortsbewohner ein Feuer an, wenn fremde Truppen in Böhmen einbrachen. Nach Nuzerov durchquerte die Wandergruppe eine uralte Kirschplantage, bevor die Ortschaft Páteček erreicht wurde. Bei einer Wehr hinter der Ortschaft wies eine Tafel auf die Goldwäscherei hin. Kurz darauf wurden zwei sehr große "Seifenhügel" entdeckt, die beweisen, dass hier einst Gold gewaschen wurde. Einige Kilometer weiter erreichten die Wanderer schließlich die Stadt Sušice (Schüttenhofen). Einst als Goldwäscher-Siedlung gegründet, war die Ortschaft vom 12. bis 13. Jahrhundert im Besitz der Bayer. Grafen von Bogen, die 1273 die Ortschaft an das Königreich Böhmen abtraten. Wirtschaftlich entwickelte sich die Stadt Schüttenhofen durch die Goldwäsche an der Wottawa, den Handel mit Bayern über den Goldenen Steig und die spätere Produktion von Phosphor-Streichhölzern. In der Stadt besuchte die Gruppe zunächst einen jüdischen Friedhof, danach kehrte sie in der Brauereigaststätte "Švelch" ein.

 Dort bedankte sich der Vereinsvorsitzende bei Helga Mayerhofer und Hannerl Hartl für die Unterstützung bei der Wanderung. Nach gutem Essen und Bier wieder zu Kräften gekommen, ließen sich die Teilnehmer mit dem Bus zum 845 Meter hohen Berg Svatobor (Heiliger Hain) hinauffahren. Wegen des schlechten Wetters bestiegen nur einige Teilnehmer den 32 Meter hohen Turm. Ein kurzer Aufenthalt, dann fuhren die Teilnehmer mit dem Bus wieder hinunter nach Sušice, besichtigten die Kirche des Hl. Wenzel und den Abschluss des Ausfluges bildete eine Fahrt hinauf zur "Wallfahrtskapelle des Heiligen Schutzengels.

Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoVerein Europäischer Pilgerweg - VIA NOVASpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
cms87-sessionVerein Europäischer Pilgerweg - VIA NOVAEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cms87-languageVerein Europäischer Pilgerweg - VIA NOVASpeichert die vom Benutzer ausgewählte Sprachversion einer Webseite.90 Tage
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.