teilen auf

Lange Nacht der Kirchen 2019 - Alles rund ums Pilgern - Tipps und Infos zu den Pilgerwegen in OÖ



 Zur Kurzpräsentation vom Jerusalemweg kamen 35 Personen. Insgesamt, so haben wir geschätzt, haben uns an diesem Abend ca. 250 Personen besucht. Das ist für den Standort „Haus der Frau“ ein sehr guter Besuch. Johannes ist auch bis zum Schluss (23:30) dageblieben.

Was VIA NOVA betrifft, war diesmal das Interesse besonders beim Pilgerweg im Bayrischen Wald.

Weniger erfreulich waren die massive Kritik an der Wegbeschilderung von Passau bis Munderfing.