Sünching


AdresseSchulstraße 26
D-93104 Sünching
E-Mail
Telefon09480/9380-0
Fax09480/9380-20
Websitewww.gemeinde-suenching.de
ÖffnungszeitenMontag bis Freitag 08.00 bis 12.00 Uhr,
Nachmittags: Montag und Dienstag 13.30 bis 17.00 Uhr,
Donnerstag 13.30 bis 18.00 Uhr


Pilgerwegbegleiter/in



Pilgertipps (Touren, Kulinarisches, etc.)

 

Einkehrmöglichkeiten:

Gasthaus Englberger (Bahnhofstr. 35; Mo Ruhetag, Di - So 10 bis 14 Uhr u. 17 bis 23 Uhr),
Ristorante-Pizzeria Villa Berillo (Kirchstr. 19; tägl. 11.30 bis 14 Uhr u. 17 bis 22 Uhr)

 

Öffentliches WC: beim Bahnhof (Bahnhofstr. 47)

 

Apotheken: Apotheke St. Georg (Bahnhofstr. 6)

 

 



Pilgerwegbeauftragte(r)

Pilgerwegbegleiterin: Elfriede Hurzlmeier,   Tel. 09480 959799

 



Übernachtungsmöglichkeiten

Gasthaus – Pension Englberger (Bahnhofstr. 35, Tel. 09480 203, www.gasthof-englberger.de)

 

 



Tourist-Informationen / Sonstige Adressen

Verwaltungsgemeinschaft Sünching (Rathaus), Schulstr. 26, 93104 Sünching, Tel. 09480 93800

Pilgerwegbegleiterin: Elfriede Hurzlmeier,   Tel. 09480 959799

 



Begleitprojekte

Die neue Wegstrecke von Sünching, Aufhausen über Schierling weiter nach Langquaid, Rohr, Abensberg entlang der Donau bis Weltenburg und durch die Orte Kelheim Bad Abbach  – zurück nach Schierling beträgt ca. 140 km.

Auf dem Weg sind Wallfahrtskirchen, Wegkreuze, Orte der Kraft und der Ruhe, der Schönheit, Kultur und Geschichte.

Ich lade Sie ein, zum Pilgern, zum still werden, zum Kräfte sammeln, sich eine Auszeit zu nehmen, sich auf das Wesentliche zu besinnen, zu sich selbst finden.

In einzelnen Tagesetappen von ca. 14 bis 23 km werde ich im Laufe des Jahres 2016 die gesamte Strecke „erpilgern“.

13. 03.16              Sünching – Eggmühl/Napoleonhöhe (18 km)

10.04.16               Eggmühl/Schierling – Langquaid (16 km)

29.05.16               Langquaid –Rohr i.Nd. (14,2 km)

26.06.16               Rohr i.Nd.- Abensberg (17 km)

24.07.16               Abensberg – Weltenburg (18,5 km)

21.08.16               Kelheim -Weltenburg – Kelheim (16 km)

18.09.16               Kelheim – Bad Abbach (19 km)

16.10.16               Bad Abbach – Schierling (23,2 km)

 

Wer mich gerne begleiten möchte, bitte bei mir melden.

Weitere Infos und Anmeldung bei Elfriede Hurzlmeier,

Tel. 09480 95 97 99 oder E-Mail: elfriede.hurzlmeier@t-online.de

 



Historische Informationen

Sünching –St. Johannes Bapt. u. Johannes Ev.  Die Kirche wurde um 1700 erbaut, wobei der Turm von 1502 und der Unterbau verwendet wurden. Inneneinrichtung von 1885. In den beiden Seitenkapellen Stuckaturen aus der Frühzeit des 18. Jahrhunderts. Sehenswert sind die vier Grabdenkmäler aus rotem Marmor mit Hochrelief der Ritter Hofer von Sünching (15. Jh.) und der Ritter von Stauf (16. Jh.) in Prachtrüstung. Der Kirche angebaut ist die Antoniuskapelle. Votivtafeln erinnern an die frühere Wallfahrt zu dem Viehheiligen.

Öffnungszeiten: Ganztags

 

 



Sehenswürdigkeiten

Pfarrkirche St. Johannes (Kirchstr. 9, Tel. 09480 250)

Kirche St. Moritz (Krankenhausstr. 43, Tel. 09480 250)

Heimatmuseum Sünching (im Waldgebiet zw. Sünching und Geiselhöring, Tel. 09480 619; geöffnet jeden zweiten Sonntag im Monat von 14 bis 16 Uhr)

 



Sonstiges / Wissenswertes

Öffentliches WC: beim Bahnhof (Bahnhofstr. 47)



Pilgerstempel

Pfarrkirche St. Johannes (Kirchstr. 9), Verwaltungsgemeinschaft Sünching (Rathaus, Schulstr. 26)