Neukirchen v. Wald


AdresseKirchenweg 2
D-94154 Neukirchen
E-Mail
Telefon08504 / 9152-0
Fax08504 / 9152-30
Websitewww.neukirchen-vorm-wald.de
ÖffnungszeitenMontag und Dienstag
8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag
8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Freitag
8.00 - 12.00 Uhr


Pilgerwegbegleiter/in



Pilgertipps (Touren, Kulinarisches, etc.)

Den Pilgerstempel gibt´s an folgenden Stellen:



Pilgerwegbeauftragte(r)

Robert Sageder / Touristinformation im Rathaus Neukirchen vorm Wald, Kirchenweg 2, Neukirchen vorm Wald

Tel. 08504/9152-12, email: sageder@neukirchen-vorm-wald.de



Pilgerpauschalen/-packages / Spezielle Angebote

Pilgerpauschalen und Führungen werden von den Pilgerwegbegleiterinnen Renate Bloch und Gabi Sageder angeboten.



Übernachtungsmöglichkeiten

Gasthof "Zum Kirchenwirt", Kirchenweg 6, 94154 Neukirchen vorm Wald

Tel: (08504) 3035, Fax: (08504) 5764,  E-Mail: info@kirchenwirt-neukirchen.de, www.kirchenwirt-neukirchen.de

 

Gasthof "Zur Post", Passauer Str. 2, 94154 Neukirchen vorm Wald

Tel: (08504) 1749,  Fax: (08504) 4663, E-Mail: info@zurpost-online.de, www.zurpost-muttenhammer.de

 

Ferienhof Kobler, Passauer Str. 26, 94154 Neukirchen vorm Wald

Tel: (08504) 93183, Fax: (08504) 93184,  E-Mail: mkobler@agrolohn.de

 

Campinganlage Rotbrunn, Pilling 22, 94154 Neukirchen vorm Wald

Tel:  (08504) 920260, Fax:  (08504) 920265; E-Mail: mkobler@agrolohn.de

 

Hier geht´s zur Gastgebersuche



Attraktionen / Events (jährlich)

  • Leonhardi-Ritt mit Standl-Kirta und Ross&Reiter-Flohmarkt - am 3. Sonntag im Oktober (Kirchweihsonntag)
  • Nikolauseinzug am Rathaus - am 05. Dezember


Historische Informationen

Idyllisch, ländlich, inmitten sanft geschwungener Hügel, nur 17 km nördlich der Dreiflüssestadt Passau und doch schon im Bayerischen Wald, liegt eingebettet im romantischen Dreiburgenland & Ilztal die Hofmarkgemeinde Neukirchen vorm Wald.  Die geschichtliche Entwicklung der Gemeinde reicht bis zur Einwanderung der Bajuwaren aus Böhmen in das siebte Jahrhundert zurück. Übrigens „Was hat Neukirchen vorm Wald mit der russischen Hauptstadt Moskau gemeinsam“? – Beide wurden 1147 erstmals urkundlich erwähnt. Bereits um 1150 wurde Neukirchen vorm Wald zur selbstständigen Pfarrei erhoben und war noch bis vor hundert Jahren eine der größten im gesamten Bistum Passau.  Die Gemeinde Neukirchen vorm Wald mit ihren rund 2.900 Einwohner zählt 40 Ortschaften auf einer Gesamtfläche von 24,29 Quadratkilometern und war bis zur Gebietsreform im Jahr 1972, die größte im Altlandkreis Passau. 



Sehenswürdigkeiten

Pfarrkirche St. Martin                                                                                      

Pfarrkirche "St. Martin" in Neukirchen vorm Wald                        Kapelle "Maria Einsiedeln" in der Geiermühle

 

St. Kolomann                                     

Ehemalige Wallfahrtskirche "St. Kolomann" in Kolomann           Kapelle "St. Pankratius" in Waldenreut

mit Platz der Begegnung im Geiste Sankt Kolomanns



Sonstiges / Wissenswertes

Unser Pilgerspruch:

"Himmel und Hölle" - von der Macht der eigenen Entscheidung. Der Pilger soll sich bewusst werden, dass sein jetziges Leben die Summe der vergangenen Entscheidungen ist. Auch wie sein Weg weitergeht bestimmt er selbst. Er gibt die Richtung vor. Er selbst entscheidet über "Himmel" oder "Hölle". Besonders der Platz der Begegnung in Sankt Kolomann bietet hierzu Gelegenheit.