Aufhausen


Adresse
D-93089 Aufhausen
E-Mail
Telefon09480/9380-0
Fax09480/9380-20
Websitewww.gemeinde-aufhausen.de
ÖffnungszeitenMontag bis Freitag 08.00 bis 12.00 Uhr,
Nachmittags: Montag und Dienstag 13.30 bis 17.00 Uhr,
Donnerstag 13.30 bis 18.00 Uhr



Pilgerwegbeauftragte(r)

Herr Hermann Kötterl



Übernachtungsmöglichkeiten

Gasthaus Helm „Zur Hüttn“ 

Ab Oktober 2015:  Stiftsgasthof Aufhausen, Hofmark 1, Tel. +49(0) 9454/9495000

www.stiftsgasthof-aufhausen.de

Ganztags geöffnet, Mi Ruhetag)

 



Historische Informationen

Aufhausen – Im Jahre 1667 stellte Pfarrer Johann Georg Seidenbusch (1641 - 1729) seine
Marienstatue zur öffentlichen Verehrung aus. Auffällige Gebets-Erhörungen zogen immer mehr Wallfahrer an, so dass bald immer größere Kirchen geschaffen werden mussten. Der jetzige Bau wurde in den Jahren 1736 - 1740 durch den bedeutendsten Baumeister des süddeutschen Spätbarocks, Johann Michael Fischer (1692 - 1766) errichtet.

Öffnungszeiten: Sommer wie Winter bis zum Gitter ganztägig

 



Sehenswürdigkeiten

Kapelle der Hl. Dreifaltigkeit (Niederhinkofen, Tel. 09454 9490530)

Aussichtspunkt „Sternberg“: Blick über den Donaubogen von der alten Reichsstadt Regensburg bis zum Bogenberg

Pfarrkirche St. Bartholomäus (Hofmark 3, Tel. 09454 9490530; im Sommer ganztägig geöffnet, im Winter geschlossen, Schlüssel im Pfarramt erhältlich)

 



Sonstiges / Wissenswertes

Öffentliches WC: Feuerwehrhaus (Hofmark 6)

 

Trinkbrunnen: Feuerwehrhaus (Hofmark 6)

 

 



Pilgerstempel

Wallfahrtskirche Maria Schnee (Hofmark 2), 93089 Aufhausen